SOLLENAU

Lebensqualität für alle Generationen

Wir blicken auf zwei Wochen unseres Ferienprogrammes zurück! Unter dem Motto „I am on summer break“ wurden zu Beginn die Tennisschläger geschwungen. Parallel dazu tauchten unsere Kids und Teens in die Welt des Fußballs ein. Geschicklichkeit war beim Minigolftag sowie bei Dart Action gefragt. Unsere Zuckermäulchen konnten sich mit Fondant, Streusel und Co. beim Tortenzwerg-Workshop „Kids Kekse“ austoben. 

Tenniscamp
Foto: Lena Kahrer / Text: Daniela Laas

 

Hiermit möchten wir Ihnen einen Überblick über folgende Themen geben:

Aktuelle COVID-19-Zahlen in Sollenau
• Impfung ohne Voranmeldung am 24. Juli 2021 (Ordination Dr. Schuster, Eggendorf)

 Infobrief 1907 1

 Infobrief 1907 2


Infobrief 1907 3

 

 

Eine eisige Erfrischung gab es am Donnerstag, den 15. Juli 2021, nachdem unsere Hort-Kinder einen Spaziergang durch Sollenau unternommen haben.
Referent für „Familie und Soziales“ GGR Hermann Kögl lud ins Gasthaus am Kirchfeld, um die Hort-Kinder mit einem Eis zu überraschen.
Mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht durfte sich jedes Kind sein Lieblingseis aussuchen, das hastig verspeist wurde.
Auf diesem Weg möchten wir allen Kindern weiterhin erholsame Sommermonate wünschen.


Hort Eiseinladung
Foto: zVg / Text: Daniela Laas

 

 

Sollenau schwingt fortan nicht nur den Tennisschläger! Ab sofort ist es möglich sein Können beim Minigolf unter Beweis stellen. Pächter Karl Spitzer vom Gasthaus am Kirchenfeld hat seinen langjährigen Traum nun endlich verwirklicht und einen Minigolfplatz eröffnet. Eine Vielzahl an Parcours lädt dazu ein, den Ball mit möglichst wenigen Versuchen zu versenken. Gemeinsam mit VertreterInnen des Gemeinderats entdeckten Bürgermeister Stefan Wöckl und Vizebürgermeister Franz Bauernfeind am Donnerstag, den 24. Juni 2021, die Anlage und freuten sich über das zusätzliches Freizeitangebot für unsere Bevölkerung. Auch bei unserem diesjährigen Ferienprogramm können Kinder und Jugendliche, im Alter von 8 bis 14 Jahren, einen Tag auf dem Minigolfplatz erleben.


Minigolf

Foto (v.l.n.r.):
 GR Hans Michael Putz, Bürgermeister Stefan Wöckl, Karl Spitzer, Vizebürgermeister Franz Bauernfeind

Foto: Jessica Fuxa / Text: Daniela Laas

 

 

Unser Ortsbildverschönerungsprojekt „Lassen Sie es blühen!“ hat Fahrt aufgenommen! Zahlreiche interessierte Personen haben sich im Gemeindeamt gemeldet und sind nun kostenlos Pate für einen Blumentrog oder eine Grünfläche geworden. Fleißig wird gegossen und Unkraut gejätet, damit das neu gestaltete Fleckchen Erde blüht und gedeiht. Für den Einsatz der PatInnen möchte sich Bürgermeister Stefan Wöckl recht herzlich bedanken, denn durch deren Engagement tragen sie zur Verschönerung unserer Heimatgemeinde bei. Ein Danke auch an Martin Gramberger, der sich um die gärtnerische Gestaltung kümmert.

Wenn auch Sie Interesse daran haben Pate zu werden, schauen Sie einfach hier vorbei.


Patenschaft

Foto (v.l.n.r.):
 Martin Gramberger, Uschi Kahrer, Bürgermeister Stefan Wöckl

Foto: Jessica FuxaText: Daniela Laas