SOLLENAU

Lebensqualität für alle Generationen

Ein besonderes Jubiläum feierte heuer Organisator und GR Anton Ofner mit seinem Team, als er zum zehnten Petrifelder Christkindlmarkt einlud, der auch dieses Jahr wieder ganz im Zeichen des Kunsthandwerks stand und zum Magneten für zahlreiche BesucherInnen wurde. Vom 14. bis 15. Dezember 2019 verwandelte sich unser Petriplatz in ein kleines Weihnachtsdorf, bei dem kein Wunsch offen blieb: Kulinarische Köstlichkeiten luden zum Verweilen ein und eine Vielzahl an qualitativem Kunsthandwerk aus der Region, boten die perfekte Gelegenheit noch Geschenke für das bevorstehende Fest einzukaufen. Musikalische Weihnachtsklänge des Salterinas Klangwelt Ensembles erfreuten unsere Ohren und ein Perchtenlauf mit „Krampas Pass Salchenowe“ trieb uns für wenige Augenblicke die Gänsehaut über den Körper, ehe wir uns von dem fantastisch inszenierten Spektakel in den Bann zogen ließen. Das Christkind durfte selbstverständlich nicht fehlen und so schaute es an beiden Tagen vorbei, um Jung und Alt mit Süßigkeiten zu belohnen. Eine Backwerkstatt für Kinder, seitens der Bäckerei Zirngast, und Weihnachtslieder, die von „Hannes“ einmal ganz anders dargeboten wurden, rundeten das zweitägige Event perfekt ab. Auch Bürgermeister Stefan Wöckl, seine Gattin Ing. Doris Wöckl, sowie etliche VertreterInnen des Gemeinderates, wie GGR Hermann Kögl, GGR Petra Ramoser, GR Jürgen Hütterer und GR Michael Kofler, ließen sich nicht die Gelegenheit entgehen, dem Christkindlmarkt einen Besuch abzustatten und die gemütliche Atomsphäre bei Glühwein, Maroni und Co. zu genießen.

Wir gratulieren Organisator GR Anton Ofner und seinem Team wie Desiree Freis, Sandra Koisser, Nicole Pichl, Monika Horejs, Elisabeth Eidler, Weinheuriger – Weingut Gaitzenauer und vielen anderen, zu dem mehr als gelungenen Christkindlmarkt. Congratulations!

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite

Christkindlmarkt
Foto/Text: Daniela Laas