SOLLENAU

Lebensqualität für alle Generationen

Mit Songs von Glenn Miller, Benny Goodman, Count Basie und Co. sorgte die „Crazy Hauer Big Band“ heute Abend für grandiose Unterhaltung im Leopold Grünzweig Zentrum. Unter der musikalischen Leitung von Jürgen Tauber wurde dem Publikum von der Klassik bis hin zur Moderne ein reichhaltiges Repertoire präsentiert, welches für Begeisterung sorgte. Damit bewies die Crazy Hauer Big Band, dass sie nicht umsonst zum unverzichtbaren Bestandteil der Musikszene im Wiener Raum geworden sind. Im Rahmen jener Veranstaltung betrat GGR Petra Ramoser heute zum ersten Mal als neue Kunst- und Kulturreferentin die Bühne und drückte ihre Freude aus, sich dem Publikum vorstellen zu dürfen, sowie das neue Programm für 2020 zu präsentieren. Ebenso neu war der Auftritt seitens des Musikschulverbandes Steinfeldklang, die als Vorband an diesem Abend auftrat und mit „Strayaway Child“, „Wade In The Water“ und „Back in Black“ ihr Können zum Besten gab.

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Crazy Hauer Big Band
Foto/Text: Daniela Laas