SOLLENAU

Lebensqualität für alle Generationen

Mit der Erweiterung des NÖ Landeskindergartens I wurde die Leitung der beiden Kindergärten in Sollenau aufgeteilt. Daher möchten wir die Gelegenheit nützen, um Diplompädagogin Julia Mair, MA (geb. 1983) vorzustellen, welche die Leitung des NÖ Landeskindergartens II in der Dr. Theodor Körner Straße übernommen und sich mit Herz und Seele dem Kindergartenalltag verschrieben hat. Bürgermeister Stefan Wöckl sah diese Woche vorbei und machte sich ein Bild von der aktuellen Lage.

Insgesamt 58 Kinder tollen im Kindergarten II herum, wo sie gemeinsam spielen, singen und auch schon vieles für ihre bevorstehende Schulzeit lernen. „Das Schönste ist für mich das gemeinsame Leben mit den Kindern und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen.“, erzählt Julia Mair und ist überaus glücklich, wenn sie die Fortschritte der Kinder sieht und erkennt, was die eigene Arbeit bewirken kann. Als Ziel hat sich die Leobersdorferin eine intensive Zusammenarbeit mit der Volksschule Sollenau gesteckt, wo beispielsweise den Kindern im letzten Kindergartenjahr die Möglichkeit geboten wird, die Lehranstalt zu besuchen, damit sie in das Schulleben hineinschnuppern können. Ebenso wird das Projekt „Offenes Haus“ forciert, damit sich die Kinder sowohl im Gebäude, als auch im Garten frei bewegen und entfalten können. Dass Bewegung ebenso ein essentielles Thema darstellt, erklärt uns Julia Mair: „Bewegung ist heuer, wie auch nächstes Jahr ein Schwerpunkt. Die Erweiterungen im Außenbereich werden fortgeführt, der Bewegungsraum wird intensiver genützt und ab März 2020 wird mit ‘Hopsi Hopper‘ ein Bewegungsprogramm angeboten, um die Kindergartenkinder spielerisch an Leibeserziehung heranzuführen.“ Auch beim Sommerfest im nächsten Jahr werden die Kinder nicht nur singen, sondern auch tanzen. So wird Bewegung zu einem zentralen Bestandteil, wo Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen.

Wir freuen uns schon jetzt darauf und blicken der guten Zusammenarbeit weiterhin mit Freude entgegen.

 

KG II Leiterin Mair
Foto (v.l.n.r.): BGM Stefan Wöckl, Diplompädagogin Julia Mair, MA
Foto/Text: Daniela Laas

Bei Musik, Festreden und leckerem Buffet feierten wir Ende September die Eröffnung des Zubaus des NÖ Landeskindergartens I sowie die Tagesbetreuungseinrichtung für Kleinstkinder. Begleitet mit der Gitarre sangen und klatschten unsere Kleinsten voller Freude und sorgten bei Eltern, Großeltern, Ehrengästen und Co. für Begeisterung. Für diese Top-Leistung versprach Bürgermeister Stefan Wöckl sich bei den Kindern mit einer süßen Überraschung zu revanchieren. Getreu nach dem Motto „Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen“ schaute er am 14. Oktober 2019 im Kindergarten I vorbei und versüßte unseren Kleinen den Start in die Woche. Mit einer Menge an Krapfen im Gepäck stattete Bürgermeister Stefan Wöckl jeder einzelnen Gruppe einen Besuch ab und bedankten sich so für den tollen Auftritt.

Krapfen KG I
Foto (v.l.n.r.): BGM Stefan Wöckl, Kindergartenpädagogin Kerstin Hochhauser und Kindergartenleiterin Edith Engber mit Kindergartenkindern
Foto/Text: Daniela Laas

Initiiert von der Kultur.Region.Niederösterreich wurde heuer zum ersten Mal die kommunikationsstärkste Kommune der 573 Gemeinden in Niederösterreich gesucht.
Auch Sollenau nahm beim Wettbewerb „KOMM:KOMM (KOMMunale KOMMunikation) in Niederösterreich“ teil, der mit rund 300 Einreichungen einen großen Erfolg verbuchen kann.

In insgesamt zwei Kategorien haben wir teilgenommen und in beiden durften wir uns über eine Auszeichnung freuen. Unsere Gemeindezeitung wurde mit dem 8. Platz ausgezeichnet, über einen Platz am Stockerl freuten wir uns in der Kategorie „Sonderwerbeformen“, wo wir den 3. Platz belegten und die Fachjury mit unseren Plakaten, der Programmzeitung, Broschüren wie das Ferienspiel, den Kurskatalog und vielem mehr überzeugten.

In einem Festakt am 07. Oktober 2019 nahmen Bürgermeister Stefan Wöckl und Gemeindebedienstete Daniela Laas (Öffentlichkeitsarbeit/Grafik- und Mediendesign), die Auszeichnungen mit Stolz entgegen, welche von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Kultur.Region.Niederösterreich-Holdinggeschäftsführer Martin Lammerhuber überreicht wurden.

Wir freuen uns sehr, dass wir diese besonderen Auszeichnungen nach Sollenau holen konnten!

Kommunikationsleistungen von Sollenau ausgezeichnet


Foto (v.l.n.r.): BGM Stefan Wöckl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Gemeindebedienstete Daniela Laas, Kultur.Region.Niederösterreich-Holdinggeschäftsführer Martin Lammerhuber
Foto: Gerald Lechner/Text: Daniela Laas

Die Kinder von heute, sind die Erwachsenen von morgen. Daher ist es wichtig, ihnen die bestmöglichsten Voraussetzungen für ihre Entwicklung zu schaffen. Mit der Erweiterung des NÖ-Landeskindergartens I und der Errichtung der Tagesbetreuungseinrichtung für Kleinstkinder ist uns jener essentielle Schritt gelungen. Im festlichen Rahmen luden wir daher am Freitag, den 27. September 2019 unter Anwesenheit von Ehrengästen, Eltern, Kindern und Co., zur offiziellen Eröffnung in die Kindergartengasse 4 ein, um dieses Ereignis gebührend zu feiern. Zu Beginn hielt Bürgermeister Stefan Wöckl eine Begrüßungsrede, ehe uns die Kindergartenkinder mit einer tollen Darbietung unterhielten und Kindergartenleiterin Edith Engber, Mag. Karola Grill-Haderer von der Volkshilfe NÖ sowie Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl Grußworte sprachen. Nach der Ansprache vom Abgeordneten zum Nationalrat Dr. Christian Stocker und der Segnung durch Pfarrer Mag. Juraj Bohynik, konnten sich unsere BesucherInnen von den Räumlichkeiten und der Top-Ausstattung überzeugen. Für die musikalische Unterhaltung an diesem Nachmittag sorgte, grandios wie immer, unser Musikschulverband Steinfeldklang, während uns das Fleischerfachgeschäft Steiner kulinarisch verwöhnte.

Auf diesem Weg bedanken wir uns für das überausragende Engagement von allen Beteiligten, die es möglich gemacht haben, dieses Projekt umzusetzen
und so einen Ort zu schaffen,
an dem sich unsere Kinder rundum wohlfühlen.  

Mehr Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite.

KG I und TBE Eröffnung
Foto/Text: Daniela Laas

Frischer Sturm, Kürbisse direkt vom Feld und Schaumrollen für Schleckermäulchen ließen die Herzen von Schmankerl-Liebhaber am Samstag, den 14. September 2019, beim Sollenauer Marktplatzl am Hauptplatz höherschlagen. Dass unsere Aussteller uns mit ihrer erstklassigen Ware verwöhnen, ist definitiv nicht neu, aber dass unser Marktplatzl nun unter einer neuen Leitung steht schon. Ab sofort zeichnet sich GR Doris Hammerschmied für das Sollenauer Marktplatzl verantwortlich.
Wir wünschen toi, toi, toi und sind uns sicher, dass sie diese Aufgabe mit Bravour meistern wird.

Unser nächstes Sollenauer Marktplatzl findet am Samstag, den 12. Oktober 2019, statt, ehe es bis im Frühjahr 2020 in den Winterschlaf geht.  

Marktplatzl
Foto (v.l.n.r.):
Bürgermeister Stefan Wöckl, GR Doris Hammerschmied, Aussteller Johann Pauer 

Foto/Text: Daniela Laas