SOLLENAU

Lebensqualität für alle Generationen

Zum ersten Mal seit Beginn der COVID-19-Krise hob sich am Donnerstag, den 17. September 2020 der Vorhang im Leopold Grünzweig Zentrum, wo, unter Einhaltung sämtlicher geltenden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, der Beginn unseres Kulturherbst eingeläutet wurde. Mit Songs von STS, Seiler und Speer, Ambros, Fendrich und Co. sorgte die Austropop-Band „Ménage à trois“ für absolute Begeisterung unter den Gästen. Da aufgrund der derzeit gültigen COVID-19-Bestimmungen der Einlass von maximal 200 Personen in unser Veranstaltungszentrum erlaubt ist und in der gleichen Höhe Abonnements verkauft wurden, fand das gestrige Konzert ausschließlich für BesitzerInnen von ABO-Cards statt. Auch am kommenden Montag dürfen Bürgermeister Stefan Wöckl und GGR Petra Ramoser wieder unsere ABO-Card-BesitzerInnen begrüßen, wenn Werner Auer, Andy Lee Lang und Lucas Babuder als Three Magic Voices dafür sorgen, dass kein Auge trocken bleibt. Da sich das Trio dazu bereit erklärt hat eine weitere "Music and Comedy Show" zu geben, findet dieselbe Show auch am Dienstag, den 22. September 2020 statt. Dazu gibt es Tickets im freien Kartenverkauf, welche im Gemeindeamt erhältlich sind (die ABO-Card hat an jenem Termin keine Gültigkeit). Damit haben auch Nicht-AbonnentInnen die Chance, in den Genuss dieses einmaligen Schauspiels zu kommen.

Mehr Fotos gibt es bei Facebook und Instagram

Austropop 
Foto:
GGR Petra Ramoser, BGM Stefan Wöckl, GR Doris Hammerschmied mit den Bandmitgliedern von Ménage à trois
Foto/
Text: Daniela Laas

UPDATE vom 15.09.2020

Neues Update betreffend der aktuellen COVID-19-Fälle in Sollenau.

Anschreiben (15.09.2020)

Mit den Schultüten in den Händen und einem aufgeregten Blick im Gesicht stellte der Schulstart am Montag, den 07. September 2020 für eine Vielzahl an Kindern den Beginn eines neuen spannenden Lebensabschnittes dar. Im Leopold Grünzweig Zentrum versammelten sich Erstklässler und Erziehungsberechtigte, um den Worten des Schulanfangsgottesdienstes zu lauschen, mitzusingen und sich für die kommende Schullaufbahn segnen zu lassen. Danach ergriff Direktorin Isabella Ramerseder das Wort und freute sich darüber, dass trotz der anhaltenden COVID-19-Krise der Schulbetrieb aufgenommen werden konnte. Gemeinsam mit Bürgermeister Stefan Wöckl fand anschließend die symbolische Übergabe der Schul-T-Shirts statt, welche das Logo der Volksschule Sollenau tragen und für jeden Taferlklassler bereit liegen. Mit dieser Aktion starten wir eine Reihe an Kooperationen zwischen Marktgemeinde und Volksschule und wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins Schulleben.

Mehr Fotos gibt es bei Facebook und Instagram

Schulstart 
Foto (v.l.n.r.): Bürgermeister Stefan Wöckl, Philipp, Volksschuldirektorin Isabella Ramerseder
Foto/
Text: Daniela Laas

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und mit unseren beiden letzten Workshops hat auch unser Ferienprogramm seinen Abschluss gefunden. Mit Farben, Glitzer, Stempeln und Co. wurden beim Textil-Workshop aus gewöhnlichen weißen T-Shirts Unikate geschaffen, die nun ganz den Vorstellungen der kleinen und großen Kids entsprechen. Aus Kuchenbrösel und Marmelade entstanden beim Cake-Pops-Workshop leckere Kuchenlollis, die mit Streuseln und allem was dazu gehört verziert wurden und die Herzen unserer Zuckermäulchen höher schlagen ließen. Auch wenn dieser Sommer ganz anders war, wie jeder andere zuvor, so freuen wir uns, dass wir mit der Abhaltung unseres Ferienprogrammes einen Schritt in Richtung Normalität machen konnten und Erziehungsberechtigten die Frage der Betreuung erleichtert haben. So wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start, wenn ab Montag wieder die Schulglocken läuten.

Mehr Fotos gibt es bei Facebook und Instagram

Cake-Pops-Workshop 
Foto: zVg / 
Text: Daniela Laas

„Time4Wine“ heißt es ab 28. August 2020 in der Dr.-Karl-Renner-Straße 5, wo das Weingut Gaitzenauer seine erste Vinothek in Sollenau eröffnet. Feinste Weine direkt aus dem Weinkeller, Fleisch aus eigener Schlachtung und Produktion sowie ein Sortiment an eigens kreierten Likören und herzhaften Schmankerl verwöhnen ab sofort unsere Gaumen. „Alle Produkte die Sie bei uns erwerben, werden ausnahmslos von uns produziert.“, erzählt Jungsommelier und Weinbaufacharbeiter Michael Gaitzenauer, der mit Leidenschaft und Innovation die Vinothek betreibt und bereits auf ein großes Wein-Know-How zurückblickt. Neben kompetenter Beratung direkt vor Ort, gehört auch ein Online-Weinshop zum Service. Tatkräftig zur Seite stehen dem Jungwinzer seine Eltern Leopold und Sandra, sowie auch seine frisch verheiratete Frau Tatjana. Bürgermeister Stefan Wöckl, Vizebürgermeister Franz Bauernfeind, GR Doris Hammerschmied und GR Heinrich Steiner ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und sahen gleich am ersten Tag der Eröffnung vorbei, um sich von der Vielzahl an qualitativen Produkten und dem liebevoll eingerichteten Ambiente zu überzeugen. Im Namen der Marktgemeinde Sollenau überbrachten sie die besten Erfolgswünsche und gratulierten dem Paar zur kürzlich geschlossenen Ehe.  

Mehr Fotos gibt es bei Facebook und Instagram

Gaitzenauer Vinothekseröffnugn
Foto (v.l.n.r.):
Leopold Gaitzenauer, Tatjana Gaitzenauer, Michael Gaitzenauer, GR Doris Hammerschmied, Vizebürgermeister Franz Bauernfeind, Sandra Gaitzenauer, Bürgermeister Stefan Wöckl, GR Heinrich Steiner 
Foto
/Text: Daniela Laas